Was macht eine Frauenärztin? Sie betreut Mädchen und Frauen in jedem Lebensalter. Insbesondere betreue ich Sie im Rahmen der jährlichen Krebsvorsorge einschließlich Mammografie während Schwangerschaft und im Wochenbett, bei der Empfängnisverhütung, bei allen Fragen zu Hormonen, Impfungen und zur Vermeidung von Krankheiten im gynäkologischen Bereich      und Ihren Partner bei Kinderwunsch. und führen kleine ambulante Operationen bei Bedarf durch Bei der Beratung, Untersuchung und Behandlung unterstützt mich ein leistungsfähiges Team mit speziell ausgebildeten Mitarbeiterinnen: 4 Medizinische Fachangestellte sowie 1 MTRA Die Schweigepflicht in unserer Praxis. Alle Mitarbeiter und in besonderem Maße ich, als Frauenärztin, unterliegen der Schweigepflicht. Das heißt, dass sämtliche Patientendaten vertraulich behandelt werden und kein anderer als der Patient selbst von meinen Mitarbeitern oder mir Auskunft bekommt. Das gilt auch besonders bei Anfragen von Angehörigen (Mutter oder Tochter, Ehepartner, Freund, Freundin) oder Krankenversicherungen. Auch hier erfolgt eine Auskunft nur nach Rücksprache mit der betroffenen Patientin und nachdem von der Patientin das schriftliche Einverständnis erteilt wurde.